+41 71 973 70 90

 


Für eine positive Ökobilanz von Kunststoff-Produkte

ökologische Alternative

Kunststoff-Regranulate sind ökologisch in der Herstellung, vielseitig anwendbar, von hoher Qualität – und kostengünstig. Deshalb finden sie in allen Bereichen der Kunststoff-Industrie immer grössere Bedeutung. Die InnoPlastics AG als Produzent von Kunststoff-Regranulaten ist Spezialist auf diesem Gebiet.

Verarbeitung

Die InnoPlastics AG verarbeitet Kunststoff-Abfälle mit ausgereifter Technologie zu hochwertigen Kunststoff-Regranulaten. Das Unternehmen produziert davon jährlich rund 16'000 Tonnen. Als Standardprodukte gehören dazu die Granulattypen: LDPE Folien und Rohrqualitäten transparent, bunt oder farbig; HDPE und HDPE-LDPE Mischungen bunt und schwarz für Rohranwendungen. Auf Wunsch mahlen, waschen und granulieren wir auch im Lohn.

Langjährige Erfahrung

Die InnoPlastics AG, als Nachfolgefirma der Poly Recycling AG, baut auf eine 30-jährige Erfahrung im Kunststoff-Recycling! Sie zählt heute zu den professionellsten und angesehensten Unternehmen in der Branche. Abnehmer von InnoPlastics-Kunststoff-Regranulaten sind Rohr-, Folien- und Spritzgussbetriebe in der Schweiz und in den benachbarten EU-Ländern.

 

l Erdöl gespart
kg CO2 gespart
Klimaschutz und Energieeffizienz Zertifikat

Das Unternehmen InnoPlastics AG setzt sich aus Überzeugung für den nachhaltigen Klimaschutz ein. Mit der freiwilligen Teilnahme am Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft bekennt sich das Unternehmen InnoPlastics AG zur aktiven Reduktion der CO2-Emissionen und zur Optimierung der Energieeffizienz. Die Zielvereinbarung ist vom Bund, den Kantonen und Partner der Wirtschaft anerkannt.

SRF

Beim Recycling sind Schweizerinnen und Schweizer im internationalen Vergleich spitze. Beim Kunststoff-Recycling allerdings könnte die Schweiz noch zulegen. Im Thurgau läuft ein Pilotprojekt, bei Konsumenten Plastikfolien, -flaschen und Joghurtbecher ins Recycling geben können. zum Artikel..

Er rettet Plastik vor dem Feuer

Wo andere Abfall sehen, sieht Martin Model wertvolle Rohstoffe: Seine InnoPlastics AG macht aus Plastikabfällen neuen Kunststoff. Noch lande zu viel davon in den Kehrichtverbrennungs-Anlagen, findet er. zum Artikel ...

Copyright © 2017 - InnoPlastics AG